Alexandru Todor

Alexandru Todor

Alexandru Todor
AG Corporate Semantic Web

Semantische Linked Data Integration für Chemie eScience

Eines der Hauptprobleme auf dem Gebiet der Chemieinformatik, sowie der Wissensintensiven eScience Forschung allgemein, ist die Notwendigkeit, Daten aus einer Vielzahl von heterogenen Datenquellen und Formaten miteinander zu verknüpfen. Datenintegration ist ein zeitaufwändiger Prozess, der öfters häufig zu Duplikaten und Inkonsistenzen in den Datenquellen führt. Das semantische Web und die neuere Entwicklung der „Linked Data Cloud“ haben eine große Menge von strukturierten chemischen und anderen eScience-Daten im Internet verfügbar gemacht und zu neuen Methoden für Datenintegration beigetragen, die sich auf einer breiten Skala als effizient erwiesen haben. So betreibt die AG Corpporate Semantic Web an der Freien Universität Berlin z.B. DBPedia Deutschland (http://de.dbpedia.de), die W3C Health Care und Life Sciences Knowledge Base (W3C HCLS KB) und arbeitet mit Partnern wie FIZ Chemie Berlin an einer eScience ChemCloud. Wir erforschen, wie Unternehmen semantische Technologien benutzen können, um ihre Daten mit semantischem Wissen zu ergänzen und ihre Internetdienste zu verbessern. Dies geschieht u. a. mit erweiterten Suchfunktionen, die semantische Beziehungen in ihre Algorithmen einbeziehen sowie mit semantischen Kollaborationsmethoden für eScience Wissensprozesse.

Kurzbiographie

Alexandru Todor ist Studentischer Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Corporate Semantic Web an der Freien Universität Berlin. Er studierte Informatik an der West-Universität Temeswar, wo er sein Bachelorstudium als dritt bester seines Jahrgangs abschloss. Nach dem Bachelor begann er sein Master Studium (Künstliche Intelligenz und Verteilte Systeme) an der gleichen Universität. Zurzeit studiert er an der Freien Universität Berlin als Erasmus-Student, und schreibt seine Masterarbeit auf dem Bereich Semantic Web .
Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der semantischen Datenintegration in Verbindung mit dem Linked Data Cloud und der semantischen Suche.