Corporate Semantic Web

Bildcollage Teilnehmer Xinnovations 2009

Auf dem Workshop präsentieren die Mitarbeiter des Projektes Corporate Semantic Web mögliche Szenarien für den Einsatz von semantischen Technologien in Unternehmen. Dabei werden die folgenden drei Kernbereiche betrachtet:

  • Corporate Semantic Search
  • Corporate Semantic Collaboration
  • Corporate Ontology Engineering

In Vorträgen werden die grundlegenden Ansätze von Semantic-Web-Technologien erläutern, so dass die Zuhörer eine Vorstellung über deren Chancen im Unternehmenseinsatz gewinnen können. Der Workshop soll auch ein Forum bilden, um mit den Zuhörern über Szenarien des Einsatzes von semantischen Technologien zu diskutieren und Unternehmen für den Aufbau eines Innovationsnetzwerkes aus Wissenschaft und Wirtschaft der Region zu interessieren.

Lesen Sie über einen Anwendungsfall für semantischen Technologien im Museumsportal Berlin.

Programm* (Di, 14.9., Hegelplatz, Raum 1.103)

09:00 - 10:10 Registrierung
10:10 - 10:25 Begrüßung durch die Veranstalter
Corporate Semantic Web - Auf dem Weg zum Semantic Enterprise
Prof. Dr. Adrian Paschke, Freie Universität Berlin
10:25 - 11:10 Experten in Unternehmenswikis finden: Prototyp und Evaluierung
Ralph Schäfermeier, Freie Universität Berlin
(AP 5)

Semantic Complex Event Processing - Relevantes Wissen, Zur Richtigen Zeit, Am Richtigen Ort
Kia Teymourian, Freie Universität Berlin
(AP 5)
11:10 - 11:30 Kaffeepause im Foyer
11:30 - 12:15 Semantische Suche im Museumsportal Berlin
Radoslaw Oldakowski, Freie Universität Berlin
(AP 2)

Repräsentationsmodelle in der Suche
Olga Streibel, Freie Universität Berlin
(AP 1)
12:15 - 12:45 Vertrauen und Glaubwürdigkeit im Unternehmen - Semantische Reputationsinteroperabilität
Prof. Dr. Adrian Paschke, Freie Universität Berlin
12:45 - 13:45 Mittagspause im Foyer
13:45 - 14:15 Kollaborative Bildsuche zum Finden visuell und semantisch ähnlicher Bilder
Prof. Dr.-Ing. Kai Uwe Barthel, pixolution GmbH
14:15 - 15:00 Analyse und Wiederverwendung von Web-Ontologien;
Ontologieversionierung mit SVoNt

Gökhan Coskun, Freie Universität Berlin
(AP 9 und 10)

Ein leichtgewichtiger Ontologie-Editor;
Web 3.0 Content Authoring mit Loomp

Ralf Heese, Freie Universität Berlin
(AP 6)
15:00 - 15:30 Corporate Semantic Blog – Semantische Metadaten für den Blog
Daniel Hladky, Ontos AG
15:30 - 16:00 Kaffeepause im Foyer
16:00 - 16:45 Semantische Anwendungsszenarien im Bereich der elektronischen Lehre
Richard Huber, FIZ Chemie GmbH

Semantische Linked Data Integration für Chemie eScience
Alexandru Todor, Freie Universität Berlin
16:45 - 17:00 Kurzpause

6. Berlin Semantic Web Meetup

17:00 - 17:10 Begrüßung durch die Veranstalter
Prof. Dr. Adrian Paschke, Freie Universität Berlin
17:10 - 17:40 Semantische Technologien@T-Systems MMS GmbH
Dr. Malgorzata Mochol, T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Abendprogramm

18:00 - Abendempfang im Senatssaal

* vorläufiges Programm, Änderungen vorbehalten

In Kürze

Ort und Zeit

Dienstag, 14.9.2010, 9:00 – 17:30 Uhr
Humboldt-Universität zu Berlin
Seminargebäude am Hegelplatz

Veranstalter

Prof. Dr. Adrian Paschke

Freie Universität Berlin
Institut für Informatik
AG Corporate Semantic Web

Ansprechpartner

Ralph Schäfermeier (schaef [at] inf [dot] fu-berlin.de)
Ralf Heese (heese [at] inf [dot] fu-berlin.de)

Projekt "Corporate Semantic Web"

Das in der dritten Förderrunde der Initiative „Unternehmen Region - InnoProfile“ ausgewählte Projekt Corporate Semantic Web (http://www.corporate-semantic-web.de) arbeitet unter der Leitung von Prof. Dr. Adrian Paschke (AG Corporate Semantic Web) seit Beginn des Jahres 2008 am intelligenten Umgang mit Informationen und Wissen im Unternehmenskontext. Die Arbeitspakete werden in enger Kooperation mit dem Xinnovations e.V. bearbeitet.